Sika Footwear A/S

Datenschutzerklärung

Als Unternehmen mit Verantwortung für die Verarbeitung von Daten besitzt der Datenschutz einen sehr hohen Stellenwert. Wir schützen die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und stellen die Einhaltung der Datenschutzvorschriften sicher.

Personenbezogene Daten: Zwecke und Arten

Wir verwenden Daten über Sie in erster Linie, um die mit uns abgeschlossenen Vereinbarungen zu erfüllen, und in zweiter Linie, um die Qualität unserer Updates und unseres Newsflows zu gewährleisten, zielgerichtete Werbung durchzuführen und den Kontakt zu Ihnen optimal zu gestalten.

Ihre personenbezogenen Daten enthalten Informationen wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Titel, Firma und Inhalte aus an uns gerichtete Stellenbewerbungen.

Wir verwenden ebenso Daten, die Sie bei der Anmeldung zu Veranstaltungen, bei Stellenbewerbungen, beim Abonnieren unseres Newsletters oder bei der Kontaktaufnahme zu Sika Footwear selbst eingeben.

Wenn Sie uns eine Bewerbung zusenden, verarbeiten wir Ihre Daten, um zu beurteilen, ob Sie für die Stelle geeignet sind. Ihre Bewerbung wird 6 Monate gespeichert und anschließend gelöscht.

Informationen über die Nutzung, welche Seiten Sie auf unserer Website besuchen und Ihre IP-Adresse werden mit Ihrer Einwilligung erhoben. Diese Daten dienen der Verbesserung des Benutzererlebnisses auf unserer Website und der Behebung von technischen Fehlern. Die Daten werden laufend gelöscht, sobald sie ihre Relevanz verlieren.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Relevant

Wir verarbeiten nur Daten über Sie, die in Bezug auf die oben definierten Zwecke relevant und ausreichend sind. Der Zweck entscheidet darüber, welche Art von Daten über Sie für uns relevant ist. Gleiches gilt für den Umfang der von uns verwendeten personenbezogenen Daten. Zum Beispiel verwenden wir nicht mehr Daten, als wir für den konkreten Zweck benötigen.

Notwendig

Wir erheben, verarbeiten und speichern nur solche personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung unseres festgelegten Zwecks notwendig sind. Darüber hinaus kann für unsere Geschäftstätigkeit gesetzlich vorgeschrieben sein, welche Art von Daten erhoben und gespeichert werden muss. Art und Umfang der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können auch notwendig sein, um einen Vertrag oder eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir holen Ihre Einwilligung ein, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir haben eine Rechtsgrundlage, um sie zu erheben. Wir setzen Sie über eine solche Grundlage und über unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Kenntnis. Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie können sie jederzeit widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen (siehe Kontaktangaben unten). Auf der Website können wir Ihre Einwilligung nicht entfernen, dies müssen Sie selbst vornehmen – mehr dazu erfahren Sie im Abschnitt „Wie Cookies gelöscht und vermieden werden können".

Weitergabe und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten Partnern und Beteiligten unter anderem zu Marketingzwecken übermitteln, holen wir hierfür Ihre Einwilligung ein und informieren Sie, wofür Ihre Daten genutzt werden. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Art der Offenlegung jederzeit widerrufen.

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten

Wir haben interne Regeln für die Informationssicherheit verabschiedet, die Anweisungen und Maßnahmen enthalten, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust oder Änderung, vor unbefugter Offenlegung und unbefugtem Zugang oder unbefugter Kenntniserlangung zu schützen.

Ihre Rechte

Laut Gesetz haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf unsere Verarbeitung von Daten über Sie. Sie können von Ihren Rechten Ihre personenbezogenen Daten betreffend Gebrauch machen, indem Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Unsere Kontaktangaben finden Sie am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.

Wenn Sie uns um Auskunft über Daten zu Ihrer Person, deren Berichtigung oder Löschung gebeten haben, oder wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben, prüfen wir, ob es möglich ist, Ihrem Wunsch zu entsprechen. Wir beantworten Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Eingang Ihrer Anfrage.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Daten zu erhalten, die wir über Ihre Person verarbeiten.

Recht auf Berichtigung

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, haben Sie das Recht, diese berichtigen zu lassen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, um uns über die Ungenauigkeiten zu informieren und anzugeben, wie diese korrigiert werden können. In jedem Fall müssen wir entscheiden, ob wir der Ansicht sind, dass Ihre Anfrage gerechtfertigt ist. Wenn Sie einen Antrag auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten stellen, überprüfen wir, ob die Bedingungen erfüllt sind, und nehmen gegebenenfalls die Änderung oder Löschung schnellstmöglich vor.

Recht auf Löschung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn sie in Bezug auf den Zweck, für den wir sie erheben, verarbeiten und speichern, nicht mehr benötigt werden. In besonderen Fällen haben Sie das Recht, bestimmte Daten über Ihre Person noch vor Eintritt unseres allgemeinen Löschungszeitpunkts löschen zu lassen. Dies gilt beispielsweise dann, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen und wir keine andere Grundlage für die Verarbeitung der Daten haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten für den Zweck, für den wir diese erhalten haben, nicht mehr erforderlich sind, können Sie die Löschung verlangen. Sie können sich auch an uns wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Gesetz oder andere Rechtsvorschriften verstößt.

Die Anmeldung für unseren Newsletter wird solange gespeichert, wie Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Newsletter können jederzeit abgemeldet werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie von uns erhobene oder anderweitig verarbeitete Daten bestreiten, können Sie uns bitten, die Verarbeitung der Daten einzuschränken, bis wir festgestellt haben, ob die Daten korrekt sind. Statt der Löschung können Sie auch eine Einschränkung beantragen, wenn Sie glauben, dass unsere Verarbeitung der Daten illegal ist oder wir die Daten nicht mehr benötigen oder Ihre berechtigten Interessen höher einzustufen sind als die legitimen Interessen unseres Datenverwalters. Wird Ihrem Ersuchen auf Einschränkung der Verarbeitung stattgegeben, dürfen wir in Zukunft die Daten nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten. Dies gilt auch, wenn Rechtsansprüche festgelegt, geltend gemacht oder verteidigt werden müssen oder eine Person oder ein wichtiges öffentliches Interesse geschützt werden muss.

Recht zur Weiterleitung von Informationen (Datenübertragbarkeit)

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten zu erhalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und die wir über Sie von anderen Akteuren auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erhalten haben. Wenn wir Daten über Sie im Rahmen eines Vertrags, in dem Sie eine Partei sind, verarbeiten, haben Sie auch Anspruch auf Vorlage Ihrer Daten. Sie haben auch das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Dienstleister zu übertragen. Sie können uns auch bitten, die Daten direkt vom Datenverwalter an eine andere Behörde oder Firma senden zu lassen. Wenn Sie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit nutzen möchten, erhalten Sie von uns Ihre personenbezogenen Daten in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format.

Recht auf Einspruch

Sie haben das Recht, gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch zu erheben. Sie können auch Widerspruch gegen unsere Offenlegung Ihrer Daten zu Marketingzwecken einlegen. Ihren Widerspruch können Sie an die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie zu findenden Kontaktdaten schicken. Wenn Ihr Widerspruch gerechtfertigt ist, werden wir sicherstellen, dass die Verarbeitung der Daten nicht fortgesetzt wird.

Anspruch auf Information über neue Verwendungszwecke der Daten

Wenn wir Daten über Sie zu einem anderen Zweck als jenen verwenden möchten, die wir Ihnen, zum Beispiel in dieser Datenschutzrichtlinie, angegeben haben, haben Sie das Recht, hierüber informiert zu werden, bevor wir die Daten zu dem anderen Zweck weiterverarbeiten.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung geschieht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Danach werden wir die Daten nicht mehr verarbeiten, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Die Rücknahme der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf. Wenn wir eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten als eine Einwilligung mit einem unabhängigen Zweck haben, zum Beispiel die Speicherung von Daten zur Einhaltung der Rechnungslegungsvorschriften, wird die Verarbeitung fortgesetzt.

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht, direkt bei Sika Footwear A/S Beschwerde einzureichen (siehe Kontaktdaten unten). Sie können auch bei der Datenschutzbehörde Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, die daraufhin die Sache prüft und eine Entscheidung trifft. Die Kontaktinformationen der dänischen Datenschutzbehörde finden Sie unter www.datatilsynet.dk.

Cookies: Zweck und Relevanz

Wenn wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren, bitten wir um Ihre Einwilligung. Allerdings können Cookies zur Sicherstellung von Statistiken, Funktionalität und Einstellungen ohne Ihre Zustimmung verwendet werden. Cookies löschen sich nach einer bestimmten Anzahl von Monaten (dies kann variieren) selbst, werden aber nach jedem Besuch erneuert.

Wenn wir Cookies setzen, die personenbezogene Daten verarbeiten, werden Sie über die Nutzung und den Zweck der Datenerhebung über Cookies informiert. Wir platzieren Cookies auf Ihrem Gerät für folgende Zwecme:

  • Cookie-Einstellungen
  • Statistiken
  • Werbung

Wir platzieren Cookies auf Ihrem Gerät von folgenden Partnern:

Google

Wenn Sie sikafootwear.de besuchen, wird Ihr Besuch mit Google geteilt, damit wir Statistiken erstellen und unsere Website verbessern können, die Wirksamkeit unserer Werbung messen und zielgerichtet auf Sie abstimmen können. Anonymisierte statistische Daten werden so lange gespeichert, bis sie ihre Geschäftsrelevanz verlieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit Google. Google kann diese Daten mit anderen Informationen kombinieren, die Sie Google zur Verfügung gestellt haben oder die Google über Ihre Nutzung seiner Dienste erhoben hat.

Facebook

Wenn Sie sikafootwear.de besuchen, wird Ihr Besuch mit Facebook geteilt, damit wir Statistiken erstellen und unsere Website verbessern können, die Wirksamkeit unserer Werbung messen und zielgerichtet auf Sie abstimmen können. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit Facebook. Facebook kann diese Daten mit anderen Informationen kombinieren, die Sie Facebook zur Verfügung gestellt haben oder die Facebook über Ihre Nutzung seiner Dienste erhoben hat.

LinkedIn

Wenn Sie sikafootwear.de besuchen, wird Ihr Besuch mit LinkedIn geteilt, damit wir Statistiken erstellen und unsere Website verbessern können, die Wirksamkeit unserer Werbung messen und zielgerichtet auf Sie abstimmen können. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit LinkedIn. LinkedIn kann diese Daten mit anderen Informationen kombinieren, die Sie LinkedIn zur Verfügung gestellt haben oder die LinkedIn über Ihre Nutzung seiner Dienste erhoben hat.

Wie man Cookies löscht und vermeidet

Hinweise finden Sie hier

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien haben, nutzen Sie bitte folgende Kontaktdaten:

Sika Footwear A/S
HI-Park 301, DK-7400 Herning
E-mail: privacy@sikafootwear.dk
CVR: 83257717

close

KATALOGE 2020/2021

Ihr Katalog ist "grüner" geworden

Hier den Katalog anschauen oder bestellen